Über Nafsika

 

Als Nafsika’s Schutzengel kenne ich ihren Lebenslauf natürlich in und auswendig. Ich könnte dir Sachen erzählen…..Doch, ich halte mich zurück und konzentriere mich auf das Wesentliche. Sie ist Griechin und in Deutschland geboren und aufgewachsen. Falls du glaubst, dass sie von Anfang an ihrer Berufung gefolgt ist, liegst du falsch. Sie hatte einen ganz anderen Berufsweg eingeschlagen. Ich hatte ihr zwar immer wieder Zeichen geschickt doch frech wie sie ist, hatte sie diese einfach ignoriert. Was soll ich sagen? Da ich eine große Schwäche für sie habe, konnte ich ihr einfach nicht böse sein und hab sie einfach machen lassen. Ich muss allerdings zugeben, dass sie wirklich gut als Marketing Spezialistin war. All die kreativen Projekte haben ihr auch viel Spaß gemacht und sicherlich hat ihr Hang zum Perfektionismus auch seinen Teil zu ihrem Erfolg beigetragen. Die vielen Jahre bei der IBM haben sie wachsen lassen und waren wichtig für sie. Eines war ihr allerdings auch in dieser Zeit immer wichtig und zwar die Menschen mit denen sie zusammenarbeitete.

 

Doch kam der Zeitpunkt an dem sie etwas Wesentliches realisiert hatte. Sie hatte einem Menschen nicht die Aufmerksamkeit geschenkt die dieser verdient hätte und das war sie selbst. Es war eine schwierige Zeit für sie doch zurückblickend war es genau das was sie gebraucht hat. Mir war es wichtig dass sie den Unterschied zwischen Beruf und Berufung erkennt. Da ich aber ein ganz schlauer bin, habe ich ihr natürlich immer die richtigen Personen zur richtigen Zeit geschickt. Jemandem um sie erst mal aufzupäppeln. Da habe ich natürlich nicht irgendjemanden genommen. Es war eine Frau die von Anfang an wusste welches Nafsika‘s Berufung ist, ihr diese allerdings nicht auf dem Silbertablett servierte. Das musste sie Schritt für Schritt schon selbst erkennen. Ich gebe zu, der Prozess der Selbstkennung ist für euch auch nicht einfach, doch es lohnt sich.

 

Es kam also der Tag an dem Nafsika sich entschied Systemisches Familienstellen bei Bert Hellinger zu studieren. Sie dachte am Anfang das wäre leicht, und sie würde diese Ausbildung absolvieren wie auch alle anderen Ausbildungen, doch da hatte sie sich getäuscht. 5 Jahre ist sie eingetaucht in die Welt der Aufstellung. Wenn ich euch sagen würde wie viel sie gelernt und für sich erkannt hat, so würde dies ein ganzes Buch füllen. Das wesentliche ist aber, dass sie begeistert davon war. Diese Methode hat ihr Leben komplett verändert. Sie fing an anders zu denken. Das Leben, die Menschen und sich selbst aus einem völlig anderen Licht zu betrachten.

 

Eine Eigenschaft von Nafsika habe ich noch nicht erwähnt. Sie ist wissensdurstig. Wenn du glaubst dass sie nach dem Studium der Systemischen Aufstellung aufgehört hat, bist du auf dem Holzweg. Es kam eine Ausbildung als Coach und psychologischer Berater hinzu.

Bis dann der große Schritt kam. Sie machte sich selbstständig. Hurrah! Ein großer und weiser Entschluss. Drei mal darfst du raten wer sie dazu ermutigt hat. Ich für meinen Teil habe den ganzen Tag gefeiert.

 

Glaubst du das war es schon? Nein. Hab noch mehr zu erzählen.

 

Stell dir vor, sie hat dann wieder was neues gelernt und diesmal etwas, indem ich eine sehr wichtige Rolle spiele. Endlich bekomme ich die Anerkennung die ich verdient habe. Nicht dass ich das nötig habe, aber wie soll ich es sagen, ich weiß einfach wo es langgeht.

 

Sie ist in die Engelswelt eingetaucht. Mag sein, dass dir das eventuell fremd vorkommt und die Betonung liegt auf „dir“, denn dein Schutzengel weiß genau wovon ich spreche. Sie lernte die Engelquantenspiralen in ihrer unzähligen Vielfalt kennen. Das ist die Methode „Angelic Quantum Spirals“ die von Mary Zapiti, einer sehr erfahrenen Therapeutin, entwickelt wurde. Die mag ich ja ganz besonders.

 

Es gibt sogar ein Buch dazu, bei dem Nafsika mitwirken durfte. Eine sehr spannende Zeit, in der sie an der Seite von Mary täglich in den Genuss ihres Wissens über die Engel und das Quantenfeld kam. Sie ließ sich von ihr zur Engeltherapeutin ausbilden und lernte den Umgang mit den Systemischen Engelskarten. Na wenn das mal nicht die ideale Kombination für sie war. Auf der einen Seite das Systemische und auf der anderen die Engel. Diese Sitzungen bietet sie über Skype an und wenn du näheres wissen möchtest, dann schau mal hier.

 

So. Nun habe ich genug gesagt. Ich war tatsächlich wieder mal in Redelaune. Weiter unten habe ich dir noch alle Ausbildungen aufgezählt. Bin ein ganz genauer wie du siehst.

 

Und nun, was meinst du? Lernen wir uns kennen? Also, ich bzw. wir möchten dich gerne kennenlernen und wenn das auf Gegenseitigkeit beruht, dann melde dich.

 

 

  • Dipl. Familien- und Systemaufstellerin, Hellinger Sciencia, in Kooperation mit Université Européenne Jean Monnet, Bruxelles
  • Ganzheitlicher Coach, Ganzheitliche Coaching Akademie, Frankfurt
  • Psychologische Beraterin, Paracelsus Schule, Tübingen
  • Advanced Intuition Training, Belinda Davidson,
  • AQS, Angelic Quantum Spirals, alle levels, Mary Zapiti, Athen
  • Systemische Engeltherapie, Mary Zapiti, Athen